Schulung von Mitarbeitern afrikanischer Arzneimittelbehörden

Im Rahmen des Global Health Protection Programms (GHPP) des Bundesgesundheitsministeriums schult die InphA GmbH seit 2017 Mitarbeiter aus Qualitätskontrolllaboratorien afrikanischer Arzneimittelbehörden. Auftraggeber ist das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn. Die Schulungen erstrecken sich vor allem über den Bereich der Arzneistoffanalytik und der Qualitätssicherung. Bedingt durch die Corona-Pandemie ist das vor-Ort Trainingsprogramm derzeit leider unterbrochen.

Nähere Informationen zu diesem Projekt und dem konkreten Beitrag der InphA GmbH finden Sie hier (Webseite des Global Health Protection Programme (GHPP) des Bundesministeriums für Gesundheit).