2. Pharmadialog Saarland

Am 01. Oktober 2015 fand bei der Fa. Phast GmbH in Homburg der 2. Pharmadialog des Saarlands statt. Das im Beisein von Gesundheitsministerin Monika Bachmann diskutierte Thema war „Die Rolle der öffentlichen und privaten Arzneimittelqualitätskontrolle zur Verbesserung der Arzneimittelsicherheit“.

Die Geschäftsführer der Phast GmbH, Herr Dr. Krämer, und der InphA GmbH, Herr Dr. Horn, stellten zunächst in Impulsreferaten die Arbeit ihrer beiden Qualitätskontrolllabore vor. In der lebhaften Diskussion wurde deutlich, dass sich die praktischen Abläufe und auch die Aufgabenstellungen in der öffentlichen Arzneimitteluntersuchung von denen in privaten Laboren beträchtlich unterscheiden. Weiterhin wurde festgestellt, dass bei der Analytik und Qualitätsbeurteilung amtlicher Proben die Unabhängigkeit von jeglichen wirtschaftlichen Interessen gewährleistet sein muss. Einigkeit bestand hinsichtlich der Leistungsfähigkeit sowohl der öffentlichen wie der privaten Arzneimittelqualitätskontrolle und ihrer Bedeutung als Garanten für die Sicherung der Qualität von Arzneimitteln. Die Pressemitteilung zur Ankündigung der Veranstaltung finden Sie hier.